Sportstätten

Der Sportplatz wurde im Jahre 1971 mit dem Bau der Otto-Hahn-Schule als Tennenplatz (Hartplatz) errichtet. Im Jahr 1999 wurde er zu einem Kunstrasenplatz umgebaut. Die Einweihung fand am 16.06.2000 statt. Neben dem Fußballballfeld gibt es eine 400 m Laufbahn, ein Basketball- und Handballfeld, ein Beachvolleyballfeld, eine Weitsprunganlage sowie ein Kugelstoßfeld.

Im Jahr 2014 wurde der Kunstrasenplatz gegen einen modernen Kunstrasen ausgetauscht.
 

Sportplatz VG Westhofen    Sportplatz VG Westhofen

                   
Die Karl-Eschenfelder-Turnhalle in der Osthofener Straße wurde im Jahr 1897 gebaut und im Jahr 1898 eingeweiht. Sie wird von fast allen Abteilungen für sportliche sowie gesellschaftliche Anlässe genutzt. Auch andere Westhofener Vereine nutzen die Turnhalle für Veranstaltungen verschiedener Art. Privatpersonen können die Halle mieten. Einfach eine email an turnhalle@tgw.de.

Turnhalle TG Westhofen

 

 

Turnhallenbenennung nun offiziell
Neues Schild informiert Besucher der Karl-Eschenfelder-Turnhalle
 
Was mit einem einstimmigen Beschluss auf der Mitgliederversammlung im März 2011 begann, und beim Festakt am 10. März 2012 offiziell zelebriert wurde, kann nun auch optisch abgeschlossen werden. Die Turnhalle der Turngemeinde 1862 Westhofen e.V. schmückt nun ein Schild, dass auf seinen Namensgeber Karl Eschenfelder hinweist.
 
Bei einer gemeinsamen Zusammenkunft mit Bürgermeister Walter Wagner und TGW-Präsident Markus Knorpp hat sich nun Karl Eschenfelder von der fachmännischen Montage des Schildes überzeugt, das seit einigen Tagen an „seiner“ Turnhalle hängt.

 

 
Bild:
TGW-Präsident Markus Knorpp (links) umrahmt mit Verbandsbürgermeister Walter Wagner (rechts) den Namensgeber Karl Eschenfelder vor der Karl-Eschenfelder-Turnhalle.